Evangelischer Kindergarten

Unser Kindergarten wurde 1893 als Kinderbewahranstalt erbaut, in der zeitweise bis zu 100 Kinder betreut wurden. Träger dieser Einrichtung ist von Anfang an die evangelische Kirchengemeinde Sankt Marien in Angermünde.
Das Kindergartengelände befindet sich am Rande des Altstadtkerns. So wird das Stadtleben mit öffentlichen Einrichtungen und Straßenverkehr erlebbar. In wenigen Gehminuten ist man aus der Stadt heraus – in Richtung Mündesee oder Hamaiwiesen.
Unsere Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss. Die Betriebserlaubnis vom Landesjugendamt des Landes Brandenburg gestattet die Aufnahme von 31 Kindern im Alter von 0-6 Jahren.
Die beiden Gruppen sind altersgemischte Stammgruppen „mit offenen Türen“ – eine von 0 bis ca. 3 Jahren, die Andere ab 4 Jahre bis zum Schuleintritt.
Oberstes Prinzip unserer Arbeit ist für uns das Wohl des Kindes. Wir erlebenden Anspruch, zusammen mit dem Träger und den Eltern einen Lebensraum für die Kinder zu schaffen, in dem ihnen bestmögliche Förderung zuteil wird. Alle Beteiligten tragen hierfür ihr entsprechendes Maß an Verantwortung.
Insgesamt betreuen 5 Erzieherinnen die 31 Kinder. Darüber hinaus sind eine Köchin und eine Wirtschaftskraft in der KiTa tätig. In unserer Einrichtung wird das Mittagessen von unserer Köchin frisch zubereitet. Vom Haus gibt es Frühstück, Mittag und Vesper sowie mehrmals täglich Getränke und Obst.

Betreuungszeiten

Mo – Fr.: 6:15 Uhr – 16:45 Uhr

Träger

Evangelische Kirchengemeinde
Sankt Marien Angermünde

Anschrift und Ansprechpartner

finden Sie unter Kontakt->Ansprechpartner

Kirche Angermünde